TimeWaver

TimeWaver_Logo„Tatsächlich gibt es überhaupt keine Materie. Alles und Jedes ist aus Schwingungen zusammengesetzt.“ – Max Planck

Jede Materie entsteht durch die Zusammensetzung verschiedener Atome.
Um die Atomkerne mit den Protonen kreisen die Neutronen und Elektronen mit einer für uns unvorstellbar hohen Geschwindigkeit.

Atom

Die gesamte Materie schwingt also je nach molekularer Zusammensetzung mit einer eigenen spezifischen Frequenz.

Von Licht, elektromagnetischen Wellen, Schall usw. kennen wir das ja alle, aber auch jede stoffliche oder gasförmige Materie schwingt !

Der Stein hat nur eine niedrigere Frequenz als Ihre Handyverbindung!

Auch unser organischer, seelischer und geistiger Körper besteht aus zig Milliarden verschiedenster Schwingungen, die sich wiederum zu einer einzigen speziellen Gesamtschwingung zusammensetzen, die somit jeden einzelnen Menschen individuell charakterisiert.

Diese individuelle Gesamtschwingung ist nicht nur in allen DNA-haltigen Substanzen ( Blut, Speichel, Haare usw.), sondern auch in allen Bildern gespeichert, egal ob auf Papier oder aus dem Internet.

Genau an diesem persönlichen Schwingungsmuster setzt die Energie- und Informationsfeldmedizin der modernen TimeWaver-Technologie an.

timewaver2

Mittels quantenphysikalischer Verfahren, den Erkenntnissen aus der Bioresonanz und den Forschungen des Physikers Burkhard Heim werden Ihre Schwingungsmuster ( = Informationsfelder) mit über 1 Mio. Datenbankeinträgen aus bekannten, gesunden Schwingungen, aber auch mit Schwingungen von pathogenen Einflüssen wie Bakterien, Viren, Pilzen, Parasiten, Umweltbelastungen, dentalen Materialien usw. oder auch seelischen und karmischen Belastungen verglichen.

Der TimeWaver Med

Der TimeWaver Med

Durch das Scannen der Informationsfelder von Menschen, Tieren, Grundstücken oder Unternehmen erhalten wir aber nicht nur die Möglichkeit, das Informationsfeld zu analysieren, sondern können auch mit Hilfe der quantenphysikalischen Schnittstelle des TimeWavers beliebige –positive – Informationen und Schwingungsmuster in das jeweilige Informationsfeld übertragen.

Hierzu gibt es umfangreiche Datenbanken mit Schwingungsmustern von Essenzen, Bachblüten, spagyrischen und homöopatischen Mitteln, Heilpilzen, Schüssler Salzen aber auch von Affirmationen, Mantras, Gebeten, Symbolen und vielen, vielen anderen hilfreichen Dingen mehr.

Diese Balancierungsmittel können für Tage, Wochen und Monate in das Informationsfeld eingeschwungen werden (= Besendung) und dort eventuell eine Überlagerung und damit Löschung des pathogenen Schwingungsmusters bewirken.

Vereinfacht können Sie sich diese Besendung wie ein Handytelefonat vorstellen. Sie wählen eine Nummer und schon haben Sie ohne Kabel, ohne Rücksicht auf Entfernung, den gewünschten Gesprächspartner am Apparat. Genauso „wählt“ der TimeWaver Sie aufgrund der gespeicherten Daten an und sendet Ihnen – und nur Ihnen – die benötigten Informationen.

Hinweis/Disclaimer

Wissenschaft und Schulmedizin erkennen die Existenz von Informationsfeldern und deren hier aufgeführte medizinische Bedeutung nicht an. Informationsfeldmedizin bezieht sich nicht auf den physischen Körper, sondern wirkt ausschließlich im Informationskörper des Menschen. Die mit TimeWaver Med ermittelten Analysen stellen keine medizinische Diagnose dar und ersetzen nicht den Gang zum Arzt oder Therapeuten.